Was sind die Vorteile eines Wasserbettes ?
Die Vorteile eines Wasserbettes beginnen bereits damit, dass der Wasserkern mit warmen Wasser gefüllt ist. Dies führt zu einem entspannten Liegekomfort. Durch den Auftrieb und der gleichzeitigen Nachgiebigkeit des Wassers, gibt es keine Druckpunkte die am Körper entstehen können.

Man wird vom Wasser getragen und fühlt sich nahezu schwerelos.

Ein weiterer Vorteil eines Wasserbettes ist, dass über die Wasserbettheizung die wohltuende Wärme für eine beruhigend wirkende Entspannung der Muskulatur sorgt.

Des weiteren sind Wasserbetten pflegeleicht und hygienischer.
Keime und Milben finden auf dem Vinyl des Wasserbettes keine Nährstoffe.
Und sind daher besonders für Allergiker besonders zu empfehlen.
Wasserbetten haben mit über 20 Jahren Lebensdauer durchschnittlich, eine höhere Lebensdauer, als herkömmliche Matratzen.

Ein Wasserbett bringt sogar viele medizinische Vorteile mit sich. Die scheinbare Schwerelosigkeit in einem Wasserbett hat einen überaus wichtigen und positiven Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. Unter anderem ist erwiesen, dass Heilungsprozesse von Dekubitus und bei der Behandlung von schweren Brandwunden große Fortschritte erreicht werden.

Durch die bereits erwähnte gleichmäßige, drucklose Unterstützung und die Wärme eines Wasserbettes sind ebenfalls lindernde Fortschritte erwiesen worden.
Z.B. bei Rheumatismus- und Arthritis.

Da ein Wasserbett auf das einfachste gereinigt werden kann, sind Allergiker und Asthmapatienten begeistert von Wasserbetten und bevorzugen diese.

Weiterhin gilt es als bewiesen, dass Menschen auf einem Wasserbett schneller einschlafen und einen tieferen Schlaf erfahren. Ein tieferer und somit weniger unterbrochener Schlaf während der einzelnen Schlafphasen gilt ganz allgemein als die beste Medizin für die Regeneration unserer Körperzellen. Der insgesamt bessere Komfort, die vollständige Unterstützung und die wohlige Wärme tragen in ihrer Gesamtheit für einen angenehmeren und wohltuenderen Schlaf bei. Dieser wiederum ist Grundlage für die Entspannung und die geistige Erholung während der Schlafenszeit.

Sind Wasserbetten gut gegen Rückenschmerzen?

 Ja. Es ist erwiesen, dass Wasserbetten Rückschmerzen entgegenwirken und diese sogar vorbeugen können. Durch das druckpunktfreie Liegegefühl, der wohltuenden Wärme und der Anpassung der Matratze an die Körperform wirkt das Wasserbett für den Rücken sowohl unterstützend als auch entlastend. Somit gehören Rückenschmerzen der Vergangenheit an.

Kann ein Wasserbett in einen bestehenden Bettrahmen eingebaut werden?

Ja. Wasserbetten mit einem Schaumstoffrahmen (Softside-Wasserbetten) können in der Regel problemlos in jedes Bettgestell eingebaut werden. Das Wasserbett wird mit seinem eigenen Sockel einfach in das Bettgestell eingebaut. Es sollte also nur gegeben sein, das das bestehende Innenleben des Bettrahmens ( die Längs – oder  Quertraverse ) abnehmbar ist. Die damit erreichte Optik entspricht einer herkömmlichen Matratze. Softside Wasserbetten können in einem bestehenden Bettrahmen dann problemlos eingebaut werden. Siehe auch: www.wasserbetten1.de/produkte/bettrahmen/

Kann das Wasserbett durch den Zimmerboden brechen?
Nein. Es ist kein einziger Vorfall bekannt, bei dem ein Wasserbett durch eine Decke gebrochen ist. Das Gewicht eines Wasserbetts bereitet besitzt eine sehr gleichmäßige Gewichtsverteilung. Die Druckbelastung pro m²  liegt unter der vorgeschriebenen mind. Traglast der Decken in deutschen Wohnräumen. Dies gilt für Holz und Betondecken. In Deutschland gibt es strenge Vorgaben. Lt. DIN 1055 – 2 /3 ist es verpflichtend das Decken (sowohl Beton, als auch Holzdecken) in Wohnräumen die Last von mind. 200kg pro Quadratmeter tragen müssen. Wasserbetten brechen nicht durch Zimmerboden.

Enthalten die Kunststoffe eines Wasserbettes gefährliche Schadstoffe?
Nein. Unsere Wasserbetten bieten Ihnen die Garantie mit hoher Qualität, die ohne schädliche Weichmacher gefertigt worden sind. Unser Vinyl unterliegt den strengsten EU-Normen. Gleiches gilt für alle anderen benutzten Materialien, die in unseren Wasserbetten verarbeitet wurden. Siehe auch: www.wasserbetten1.de/wasserbettmatratze/

Verändert sich das Sexleben in einem Wasserbett?

Mit Sicherheit ist der Sex im Wasserbett ein anderer, als evtl. auf herkömmlichen Matratzen. Die bewegliche und trotzdem unterstützende Oberfläche des Wasserbettes trägt dazu bei, den Sex intensiver und in vollen Längen zu genießen. Aber es gibt einige Dinge im Leben, die muss man einfach selber ausprobiert haben…

Sind Wasserbetten während der Schwangerschaft zu empfehlen?

Ja. Das liegen auf Wasserbetten während des Schwangerschaft wird  von Frauen als äußerst bequem Empfunden. Frauen während der Schwangerschaft können entspannt auf dem Bauch liegen, da der Druck verteilt wird. Schwangere bevorzugen es sich dann in die Wärme des Wasserbettes zu kuscheln und zu schweben.

Wasserbetten sind daher ganz klar während der Schwangerschaft zu empfehlen.

Wird man nicht durch das schaukeln ständig geweckt, sobald sich der Partner bewegt?

In einem DUAL System ist für jeden eine einzelne Matratze da, somit wird jede Bewegungsübertragung vermieden. Ausschlaggebend ist selbstverständlich auch die Beruhigungsstufe.

Je stärker die Beruhigung des Wasserbettes, desto geringer ist die Übertragung der entstehenden Bewegungen. In einem ausreichend beruhigtem Wasserbett werden die Bewegungen nur eine leichte und kurze Welle des Wassers verursachen, die im allgemeinen nicht als störend empfunden werden wird.

Desweiteren kann man sich spezielle Trennkeile zwischen die Wasserkernen legen, die wiederum die Übertragung der Bewegung bremsen. Siehe auch: www.wasserbetten1.de/mono-dual-wasserbett/

Können meine Haustiere mein Wasserbett beschädigen ?

Durch die angenehme Wärme des Wasserbettes kann es gut sein, dass Ihr Haustier das Wasserbett genauso mögen wird wie Sie und versuchen wird so oft wie möglich auf dem Bett zu liegen.

Das dabei  das Wasserbett dabei zu Schaden kommt, ist sehr unwahrscheinlich. Sowohl der Bezug, der jedes Wasserbett umgibt, als auch unsere Vollmantelsicherheitsfolien schützten den Wasserkern gegen scharfe Krallen und Zähne.

Kann mein Wasserbett platzen ?

Nein, Wasserbetten sind druckloses Systeme. Ein Wasserkern kann nicht platzen. Selbst wenn man sich bei geöffneten Einfüllstutzen auf ein Wasserbett setzen würde, tritt kein Wasser aus. Selbst bei einer eventuellen Perforation des Wasserkerns, evtl. durch Materialermüdung würde sich das Wasser nur sehr langsam in der Sicherheitswanne sammeln.

Insofern ist auch sehr unwahrscheinlich, dass bei einer Undichtigkeit Wasser austritt.

Unsere Produktionsmethode garantiert, dass die Schweißnähte ohne Schwachstellen sind.

Dormito Wasserbetten haben eine Vollmantel - Sicherheitsfolie um die Wasserkerne, die bei einer eventuellen Undichtigkeit das austretende Wasser auffängt und dafür sorgt, dass kein Wasser aus Ihrem Bett austreten kann.

Insofern erübrigt sich die Frage, ob ein Wasserbett platzen kann. Siehe auch: www.wasserbetten1.de/shop/wasserbett-sicherheitsfolie/

Vinylreiniger

Pflegeprodukte

Conditioner